Loading...
Error

Скачать Video2Brain-Cinema 4D Programmierung Video-Training Xpresso und C.O.F.F.E.E. [2008 г.] торрент без регистрации

 
Статистика раздачи
Размер:  3,47 GB   |    Скачан:  113 раз
Сидов:  1  [  0 KB/s  ]  
 
Автор Сообщение

Moln!a

[] 

Video2Brain Cinema 4D Programmierung Video-Training Xpresso und C.O.F.F.E.E.
Производитель: Video2Brain
Год выпуска: 2008
Язык: немецкий

Описание:
Трененги по C.O.F.F.E.E и XPresso для Cinema 4D. Господин Арнт фон Кенингсмарк как всегда доходчиво и понятно вводит нас в мир C.O.F.F.E.E и XPresso.

Die Programmierschnittstellen C.O.F.F.E.E. und XPresso erweitern Cinema 4D um zahlreiche Funktionen, mit deren Hilfe viele Modellier- und Animationsaufgaben erst lösbar werden. So wird z. B. das Partikelsystem Thinking Particles erst durch XPresso überhaupt bedienbar. Arndt von Koenigsmarck führt 3D-Profis in die verschiedenen Programmierverfahren ein und macht deren Leistungsspektrum anhand zahlreicher Beispiele auch ohne Vorwissen begreifbar. Ausführliche Workshops zu XPresso-Setups, C.O.F.F.E.E.-Tags, -Skripten und -Plugins, sowie zu Thinking Particles lassen keine Wünsche mehr offen.
Suchen Sie vielleicht genau dieses Video-Training?
Sie haben bereits Erfahrung im 3D-Bereich und möchten die Grenzen des bisher Möglichen in Ihren Animationen sprengen? Dann sind Sie hier genau richtig! Arndt von Koenigsmarck, Profi in Cinema 4D, wagt sich hier in die vierte Dimension. Ja, richtig gelesen, die vierte Dimension! Diese steht im übertragenen Sinne für die Welt der Programmierung. Anhand zahlreicher Beispiele erhalten Sie einen schnellen Einblick in die Funktionalitäten, mit deren Hilfe viele Modellier- und Animationsaufgaben erst lösbar bzw. bestehende Aufgaben vereinfacht werden. Der Schwerpunkt liegt auf den Programmierschnittstellen C.O.F.F.E.E. und XPresso, die Grundkenntnisse in der Programmierung bzw. das vertraute Arbeiten mit Logik-Elementen voraussetzen. Lernen Sie anhand von Beispielen eigene Skripte und Plugins zu erstellen, um diese in das Layout zu integrieren. Ausführliche Workshops zu XPresso-Setups, C.O.F.F.E.E.-Tags, -Skripten und -Plugins, sowie zu Thinking Particles lassen keine Wünsche mehr offen.
Programmier-Basics
Im ersten Teil des Video-Trainings erfahren Sie alles über die Möglichkeiten, die Cinema 4D Ihnen bietet. Der Autor zeigt Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden Programmierschnittstellen XPresso und C.O.F.F.E.E. und Sie lernen, wie Sie Funktionsknoten in XGroups organisieren und diese für den Gebrauch in anderen Schaltungen sichern. Weitere Themen sind die Sicherung von Schaltungsteilen gegenüber unbeabsichtigter Veränderungen und die einfache Steuerung von XPresso-Schaltungen über benutzerdefinierte Dialoge.
XPresso-Nodes
Im zweiten Kapitel zeigt Ihnen der Autor die XPresso-Nodes im Detail. Jeder Knoten wird anhand eines Beispiels einfach nachvollziehbar demonstriert. Unter anderem lernen Sie Zufallsgeneratoren kennen, mit denen Sie eine zufällige Farbverteilung auf Objekten erreichen, Kollisionen von Objekten berechnen, einen grafischen Equalizer bauen oder Kugeln auf Polygone setzen. Dies verwenden Sie beispielsweise zur Modellierung von beweglichen Perlenketten. Ebenso können Sie komplexe Farb- und Formanimationen erstellen. Unter anderem sehen Sie auch die Verwendung von Schleifen, mit denen Sie Oberflächen unregelmäßig per Zufall verformen.
C.O.F.F.E.E.
Wie die C.O.F.F.E.E.-Programmiersprache funktioniert und welche Besonderheiten dabei zu berücksichtigen sind, das erfahren Sie im dritten Kapitel. Lernen Sie den Umgang mit Objekten und Variablen kennen, die Berechnung von Kreuzprodukten für die Normierung von Vektoren, oder wie Sie innerhalb von C.O.F.F.E.E. mit verschiedenen Objekttypen umgehen. Ein abschließender Workshop vertieft das Gelernte und demonstriert die Erstellung eines eigenen Plugins für Cinema 4D.
Partikel
Die Beispiele des abschließenden Kapitels veranschaulichen, wie Sie Thinking Particles individuell steuern. In Workshops demonstriert Ihnen Arndt von Koenigsmarck, wie Sie Partikel über eine unregelmäßige, komplexe Oberfläche führen und durch die Gravitation beeinflussen, und wie Sie Partikel an einem Volumen entlang eines Splines bewegen. Damit gestalten Sie Flussläufe oder Medien, die sich in Röhren fortbewegen. Partikel können Sie nicht nur mit äußeren Kraftfeldern belegen, sondern auch durch wirkende Kräfte zwischen den Partikeln beeinflussen. Das ermöglicht bereits mit wenigen Funktionsknoten großartige Spezialeffekte, wie z. B. bei der Simulation des Bläscheneffektes eines Mineralwasserglases.
Видео кодек: Flash
Видео: 1024*576 и 1280*720 (мульти-медиа оболочка)
Аудио: 22.050 kHz 16 bit Mono



Скачать Video2Brain-Cinema.4D.Programmierung.Video-Training.Xpresso.und.C.O.F.F.E.E.[2008.г.].torrent без регистрации
Золото ЗОЛОТАЯ РАЗДАЧА! СКАЧАННОЕ НЕ ЗАСЧИТЫВАЕТСЯ! Золото
Дата: Зарегистрирован   [ Тип: внутренний ] Как тут cкачать?
MAGNET ссылка
MAGNET ссылка


Скачать .torrent

47 KB

Статус: проверено DHT
Скачан: торрент - 113 раз, раздача полностью - 3 раз
Размер: 3,47 GB
Оценка:  - (Голосов: 0)
Поблагодарили: 0
Поделиться ссылкой на эту раздачу с друзьями:
В контактеFacebookОдноклассникиTwitterLivejournalМой МирLiveinternet
 

 
Показать сообщения:    


Вы не можете начинать темы
Вы не можете отвечать на сообщения
Вы не можете редактировать свои сообщения
Вы не можете удалять свои сообщения
Вы не можете голосовать в опросах
Вы не можете прикреплять файлы к сообщениям
Вы можете скачивать файлы